paluno – The Ruhr Institute for Software Technology

Preise und Auszeichnungen

  • Wolfgang Apolinarski, Marcus Handte, Pedro José Marrón: Best Paper Award auf der 8. International Conference on Intelligent Environments IE‘12 (2012). „An Approach for Secure Role Assignment“.
  • Michael Beul, Stefan Eicker: Best Paper Award auf der 7. International Multi-Conference on Computing in the Global Information Technology ICCGI (2012). „Crowdsourcing Supported Context Detection for Improving Information Search Activities“.
  • Stephan Faßbender, Maritta Heisel: Best Student Paper Award bei der ICSOFT-PT (2013). „From Problems to Laws in Requirements ­Engineering – Using Model-Transformation“.
  • Andreas Metzger, Rod Franklin, Yagil Engel: Best Paper Award bei der SRII Global Conference (2012). „Predictive Monitoring of Heterogeneous Service-orientated Business Networks: The Transport and Logistics Case“.
  • Thorsten Spies: Sparkassen Preis für die Doktorarbeit „Kontextspezifische Erzeugung und ­Visualisierung generischer Sichten am Beispiel serviceorientierter Architekturen.“
  • App-Entwicklungen mit paluno Beteiligung:

    • AppChecker-Plattform der TÜV Trust IT, TeleTrusT Innovation Award 2013;
    • LebensChecker-App der Barmenia Versicherungen; Eisenhut-Awards für Vertriebssoftware; Kategorie Vertriebstools 2013.

  • FP7 EU Network of Excellence S-Cube (Koordination durch paluno): Auszeichnung durch SEQUOIA als eines der Top 5 FP7 EU Projekte mit sozio-ökomischen Einfluss.