Intro

Dekan: Prof. Dr. Dirk Hartmann

Mit dem Themenschwerpunkt „Sprache, Interaktion und Medien“ stellt die Fakultät für Geisteswissenschaften im vorliegenden Bericht den vierten ihrer sechs Forschungsschwerpunkte vor. Die drei Stichworte markieren dabei zentrale Gegenstände der Geisteswissenschaften. Entsprechend breit gefächert sind die Projekte unserer Fakultät, die sich ihnen zuordnen lassen. Bei aller thematischen Divergenz macht der Forschungsschwerpunkt dabei eine Entwicklung in der Wissenschaft selbst sichtbar: Viele Projekte nutzen – sowohl für die Erforschung aktueller als auch historischer Gegenstände – neue Technologien, z.B. zum Aufbau komplexer Datenbanken und Korpora oder im Lehr-Lern-Bereich, und gehen mit Open Access publikatorisch neue Wege. Zugleich werden diese innovativen Möglichkeiten und Medien von den Fächern unserer Fakultät wissenschaftlich reflektiert. Sie leisten damit grundlegende Forschung zu gesellschaftlichem Wandel und Medienentwicklung und damit nicht zuletzt zum Wandel der Wissenschaft und ihrer Kommunikation selbst.