Physik

Ein Schwerpunkt der Aktivitäten des Fach­bereichs Physik wird in den kommenden Jahren darauf liegen, die vier Sonderforschungsbereiche und die beiden Graduiertenkollegs, an denen der Fachbereich beteiligt ist, so erfolgreich wie bisher fortzuführen. Der SFB 616 wird im Frühjahr begutachtet – eine Verlängerung ist wichtig, um die zahlreichen Forschungsvorhaben optimal durchführen zu können.
Ziel ist es außerdem, an einem neuen SFB teilzunehmen, der sich mit der Verkehrsphysik beschäftigt.
Der Fachbereich Physik hat eine zentrale Bedeutung im „Center for Nanointegration Duisburg-EssenCeNIDE, der Geschäftsstelle des Profilschwerpunktes Nanowissenschaften an der Universität Duisburg-Essen. Der Aufbau des NanoEnergieTechnikZentrums NETZ ist einweiteres Ziel im Rahmen dieses Profilschwerpunktes.